Lehrgänge und Schulungsorte


ONLINE-Lehrgang (bundesweite Teilnahme möglich)

Anmeldung ab sofort

Organisatorische und persönliche Voraussetzungen:

  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne (relevanten!) Eintrag | ideal: "Ohne Eintragung"
  • Deutsch in Wort und Schrift (grundsätzlich mindestens Hauptschulniveau)
  • ausreichende bis gute EDV-Kenntnisse!
  • gesicherte Finanzierung durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder das Jobcenter
  • täglich ausreichend Zeit - 6 Zeitstunden = 8 Unterrichtseinheiten (+ Pausen) - um ungestört zu lernen.

Technische Voraussetzungen:

  • PC, Laptop, Notebook oder großes Tablet | Headset
    (Equipment kann für die Dauer des Unterrichts unter bestimmten Umständen gestellt werden)
  • ausreichend schnelles und stabiles Internet | LAN / WLAN

Voranmeldung oder Anfragen bitte per E-Mail oder über unsere Kontakt-Seite!


34aStandard_ONLINE

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung via ZOOM-Meeting

Unser Online-Kurs für "Normal"-Lerner

Lehrgangsdauer: 8 Wochen = 320 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Zielgruppe und Inhalte sind identisch mit dem 34aStandard (s.unten) als Präsenzunterricht

 

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Rechtssystem der BRD, Öffentliches und Privates Recht, ...)
  • Gewerberecht | Gewerbeordnung (GewO), Bewachungsverordnung (BewachV), Bewacherregister
  • Datenschutzrechtliche Bestimmungen | Europäische Datenschutz-Grundverordnung | EU-DSGVO u. BDSG
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafgesetzbuch (StGB) / Strafprozessordnung (StPO) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Grundlagen)
  • Unfallverhütung | DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 23 sowie ASR 2.2 (u.a.)
  • Umgang mit Menschen (Kommunikationsmodelle, Deeskalationsstrategien, ...)
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik | Mechanisch / Elektronisch / Organisatorisch ("3 Säulen der Sicherheit")
  • Interkulturelles Kompetenztraining
  • Prüfungsvorbereitung mit Übungstests und Simulation der mündlichen Prüfung

KURSNET-Link zum Kurs (...folgt)


Lust auf entspannten ONLINE-Unterricht von zu Hause mit ebenso entspannten Dozenten?

Das ganz kleine Bild unten zeigt ihn bei seinen ersten Gehversuchen mit der ONLINE-Präsenz.
Da wirkt er noch ganz schüchtern.

Seither ist er ein ganz Großer eines lebendigen "Unterrichts-Entertainments" geworden!
Unser Dozent Sascha G.!

Wir haben auch andere Dozenten, haben aber den mit der coolsten Mimik (für Sie/Euch zum Vorzeigen) bildlich eingefangen.

 

(Das mit dem Rauchen geht natürlich nur im Home-Office, nicht wenn er aus der Schule heraus sendet!)


34aBasic_ONLINE

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung via ZOOM-Meeting

Unser Online-Kurs für "Schnell-Lerner" und Prüfungs-Wiederholer

Lehrgangsdauer: 4 Wochen = 160 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Zielgruppe und Inhalte sind identisch mit dem 34aStandard (s.unten) als Präsenzunterricht

 

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Rechtssystem der BRD, Öffentliches und Privates Recht, ...)
  • Gewerberecht | Gewerbeordnung (GewO), Bewachungsverordnung (BewachV), Bewacherregister
  • Datenschutzrechtliche Bestimmungen | Europäische Datenschutz-Grundverordnung | EU-DSGVO u. BDSG
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafgesetzbuch (StGB) / Strafprozessordnung (StPO) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Grundlagen)
  • Unfallverhütung | DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 23 sowie ASR 2.2 (u.a.)
  • Umgang mit Menschen (Kommunikationsmodelle, Deeskalationsstrategien, ...)
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik | Mechanisch / Elektronisch / Organisatorisch ("3 Säulen der Sicherheit")
  • Interkulturelles Kompetenztraining
  • Prüfungsvorbereitung mit Übungstests und Simulation der mündlichen Prüfung

KURSNET-Link zum Kurs (...folgt)

 

Alle Kurse laufen derzeit entweder als reine ONLINE-Lehrgänge oder als Präsenz-Kurse mit Äquivalenzbescheinigung, ebenfalls online, als ZOOM-Meeting!

 

Voranmeldungen für alle Kurse sind weiterhin möglich!

 

Unsere Unterrichtszeiten
Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:30

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren möglichst zeitgleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!


Nachfolgend dargestellte Präsenz-Veranstaltungen (vor Ort) sind wegen der CORONA-Pandemie auch weiterhin alle nicht möglich!


Schulungsort: Kiel (Ortsteil Hassee)


34aStandard

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung

Unser Standardkurs für "Normal"-Lerner

Lehrgangsdauer: 8 Wochen = 320 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Rechtssystem der BRD, Öffentliches und Privates Recht, ...)
  • Gewerberecht | Gewerbeordnung (GewO), Bewachungsverordnung (BewachV), Bewacherregister
  • Datenschutzrechtliche Bestimmungen | Europäische Datenschutz-Grundverordnung | EU-DSGVO u. BDSG
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafgesetzbuch (StGB) / Strafprozessordnung (StPO) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Grundlagen)
  • Unfallverhütung | DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 23 sowie ASR 2.2 (u.a.)
  • Umgang mit Menschen (Kommunikationsmodelle, Deeskalationsstrategien, ...)
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik | Mechanisch / Elektronisch / Organisatorisch ("3 Säulen der Sicherheit")
  • Interkulturelles Kompetenztraining
  • Prüfungsvorbereitung mit Übungstests und Simulation der mündlichen Prüfung

KURSNET-Link zum Kurs

Lehrgangszeitraum
8 Wochen Vollzeitunterricht

Die Lehrgänge sind so geplant, dass der Prüfungstermin exakt zum Ende eines jeden Kurses stattfindet.
Da die Prüfungstermine häufig bereits lange im Voraus ausgebucht sind, lohnt sich eine frühe Anmeldung.
Der Kurs startet grundsätzlich 4x im Jahr neu.


Melden Sie sich rechtzeitig an und/oder fragen Sie nach dem nächstmöglichen Einstieg.

Standort / Schulungsort Kiel

Nächster Lehrgangsstart ist am Montag, 19. April 2021
ANMELDUNG IST MÖGLICH!


34aBasic

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung

Unser Spezialkurs für Prüfungs-Wiederholer, "Schnell-Lerner" oder für Teilnehmer mit Vorkenntnissen (z.B. absolvierte 40-stündige Unterrichtung oder Selbstlerner/Autodidakten (m/w/d), die festgestellt haben, dass die Prüfung ohne Kurs zu schwer für sie ist)

Lehrgangsdauer: 4 Wochen = 160 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Rechtssystem der BRD, Öffentliches und Privates Recht, ...)
  • Gewerberecht | Gewerbeordnung (GewO), Bewachungsverordnung (BewachV), Bewacherregister
  • Datenschutzrechtliche Bestimmungen | Europäische Datenschutz-Grundverordnung | EU-DSGVO u. BDSG
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafgesetzbuch (StGB) / Strafprozessordnung (StPO) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Grundlagen)
  • Unfallverhütung | DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 23 sowie ASR 2.2 (u.a.)
  • Umgang mit Menschen (Kommunikationsmodelle, Deeskalationsstrategien, ...)
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik | Mechanisch / Elektronisch / Organisatorisch ("3 Säulen der Sicherheit")
  • Interkulturelles Kompetenztraining
  • Prüfungsvorbereitung mit Übungstests und Simulation der mündlichen Prüfung

KURSNET-Link zum Kurs

Lehrgangszeitraum
4 Wochen Vollzeitunterricht

Die Lehrgänge sind so geplant, dass der Prüfungstermin exakt zum Ende eines jeden Kurses stattfindet.
Da die Prüfungstermine häufig bereits lange im Voraus ausgebucht sind, lohnt sich eine frühe Anmeldung.
Der Kurs startet grundsätzlich nach Bedarf neu.

Melden Sie sich rechtzeitig an und/oder fragen Sie nach dem nächstmöglichen Einstieg.

Standort / Schulungsort Kiel

Nächster Lehrgangsstart ist am Montag, 19. April 2021
ANMELDUNG IST MÖGLICH!


34aIntensiv

Intensive Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt Sicherheit

Unser besonderer Kurs für Menschen mit Sprachproblemen oder "Langsam"-Lerner (Menschen mit einer Lernschwäche), die einen seriösen und legalen Einstieg in das Sicherheitsgewerbe suchen.

Lehrgangsdauer: 6 Monate = 960 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Rechtssystem der BRD, Öffentliches und Privates Recht, ...)
  • Gewerberecht | Gewerbeordnung (GewO), Bewachungsverordnung (BewachV), Bewacherregister
  • Datenschutzrechtliche Bestimmungen | Europäische Datenschutz-Grundverordnung | EU-DSGVO u. BDSG
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafgesetzbuch (StGB) / Strafprozessordnung (StPO) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Grundlagen)
  • Unfallverhütung | DGUV Vorschrift 1 und DGUV Vorschrift 23 sowie ASR 2.2 (u.a.)
  • Umgang mit Menschen (Kommunikationsmodelle, Deeskalationsstrategien, ...)
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik | Mechanisch / Elektronisch / Organisatorisch ("3 Säulen der Sicherheit")
  • Interkulturelles Kompetenztraining
  • Prüfungsvorbereitung mit Übungstests und Simulation der mündlichen Prüfung
  • Erste-Hilfe / Betriebs-Ersthelfer (auch für den Führerschein zu gebrauchen!)
  • Brandschutz-Ausbildung und -Training (Brandschutzhelfer-Schein)

KURSNET-Link zum Kurs

Dieser Kurs richtet sich besonders an Migrantinnen und Migranten mit Sprachproblemen, die gern im Sicherheitsgewerbe arbeiten möchten. Ebenfalls richtet sich unser Angebot an einheimische, also deutschsprachige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Probleme haben, einem durchschnittlichen, üblichen Lerntempo im Unterricht zu folgen und die sich folglich nicht trauen, an einem kürzeren Lehrgang teilzunehmen (die z.B. eine Sprach- und Leseschwäche haben). 
In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, den Prüfungsstoff in der dreifachen Zeit zu erlernen. Das heißt, wir können Begriffe ausgiebig erklären und das Erlernte mehrfach wiederholen, so dass auch ein enormer Gewinn an Sprachkompetenz ermöglicht wird.

WICHTIG: Der 34aIntensiv ist KEIN Sprachkurs! Es gibt auch keine Möglichkeit, ein Zertifikat nach dem europäischen Referenzrahmen (z.B. B1 oder B2) zu erhalten.


Wir freuen uns, wenn wir insbesondere viele Frauen mit Migrationshintergrund motivieren können, mit uns einen Einstieg in einen überwiegend von Männern dominierten Beruf zu schaffen, in dem aber ganz besonders Frauen als Mitarbeiterinnen benötigt und gesucht werden.

Was für alle von Interesse ist, was aber im Zusammenhang mit dem 34aIntensiv ganz besondere Bedeutung hat:

  • Sie benötigen keinen Schulabschluss
  • Sie benötigen folglich auch keinen Berufsabschluss
  • Sie können absolute/r Berufsneuling sein

Sie müssen lediglich ein Führungszeugnis vorweisen, in dem idealerweise "KEINE EINTRAGUNG" steht!

Trauen Sie sich! Wir freuen uns auf Sie!

 

Standort / Schulungsort Kiel

Nächster Lehrgangsstart ist am Montag, 19. April 2021
ANMELDUNG IST MÖGLICH!


34aPlus

Aktuell kein Präsenz-Lehrgang | NEU: geplant ab Mitte/Ende 2021 | Verschiebung wegen CORONA-Pandemie!

Grundlagen für Sicherheitskräfte - mit Waffensachkunde

Lehrgangsdauer: 16 Wochen = 640 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung § 34a GewO | 8 Wochen
    (Inhalte analog Lehrgang „Vorbereitung zur Sachkunde ...“)
  • Dienstkunde-Module (verschiedene Einsatzbereiche)
  • Brandschutz- und Evakuierungshelfer-Lehrgang  
  • Sanitätsausbildung | Betriebs-Ersthelfer oder Betriebssanitäter-Lehrgang
  • Englisch für Sicherheitskräfte / sprachliche Grundkompetenzen
  • Schulung interkultureller Kompetenzen / zusätzliche Module zur Grundqualifikation im Rahmen von 34aBasic
  • Waffensachkunde nach § 7 Waffengesetz (ggf. i.V.m. § 28 WaffG)
  • Realistische Selbstverteidigung | Funktionale Fitness

Im Anschluss:

  • Gemeinsame Suche nach geeigneten, seriösen Arbeitsstellen
  • Individuelle Bewerbungsunterstützung - ggf. gemeinsame Erstellung erfolgreicher Bewerbungsunterlagen
  • Coaching und Training von Vorstellungsgesprächen

KURSNET-Link zum Kurs

Lehrgangszeitraum:
Der Lehrgang startet ca. alle 4 Monate neu | Dauer 4 Monate

Unterrichtszeit:
Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:00

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

Standort / Schulungsort Kiel

ANMELDUNG DERZEIT NICHT MÖGLICH!


34aBeSan

Aktuell kein Präsenz-Lehrgang | NEU: geplant ab Mitte/Ende 2021 | Verschiebung wegen CORONA-Pandemie!

Grundlagen für Sicherheitskräfte - mit Betriebssanitäter-Ausbildung

Lehrgangsdauer: 16 Wochen = 640 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung § 34a GewO | 8 Wochen
    (Inhalte analog Lehrgang „Vorbereitung zur Sachkunde ...“)
  • Dienstkunde-Module (verschiedene Einsatzbereiche)
  • Brandschutz- und Evakuierungshelfer-Lehrgang  
  • Sanitätsausbildung | Betriebs-Ersthelfer oder Betriebssanitäter-Lehrgang
  • Englisch für Sicherheitskräfte / sprachliche Grundkompetenzen
  • Schulung interkultureller Kompetenzen / zusätzliche Module zur Grundqualifikation im Rahmen von 34aBasic
  • Betriebssanitäter-Ausbildung | Grundlehrgang (63 UE) und Aufbaulehrgang (32 UE)
  • Realistische Selbstverteidigung | Funktionale Fitness

Im Anschluss:

  • Gemeinsame Suche nach geeigneten, seriösen Arbeitsstellen
  • Individuelle Bewerbungsunterstützung - ggf. gemeinsame Erstellung erfolgreicher Bewerbungsunterlagen
  • Coaching und Training von Vorstellungsgesprächen

KURSNET-Link zum Kurs

Lehrgangszeitraum:
Der Lehrgang startet grundsätzlich ca. alle 4 Monate neu | Dauer 4 Monate

Unterrichtszeit:
Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:30

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

Standort / Schulungsort Kiel

ANMELDUNG DERZEIT NICHT MÖGLICH!


Schulungsort: Hamburg


Lehrgangszeitraum:

Aktuell kein Präsenz-Lehrgang | NEU: geplant ab Herbst 2021 | Verschiebung wegen CORONA-Pandemie!

 

Unterrichtszeit:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

Standort / Schulungsort Hamburg

ANMELDUNG DERZEIT NICHT MÖGLICH!


Schulungsort: Celle


Lehrgangszeitraum:

Aktuell kein Präsenz-Lehrgang | NEU: geplant ab Herbst 2021 | Verschiebung wegen CORONA-Pandemie!

 

Unterrichtszeit:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

 

Standort / Schulungsort Celle

ANMELDUNG DERZEIT NICHT MÖGLICH!


Weitere Schulungsorte sind in 2021/2022 in Planung! (bundesweit)

Wir möchten uns vergrößern!
Haben Sie Lust mitzumachen, wenn wir Ihr Engagement als Dozentin/Dozent oder Niederlassungsleiter/Niederlassungsleiterin fair vergüten?

Dann melden Sie sich, wenn Sie uns einen Vorschlag machen möchten oder wissen möchten, an welchen neuen Standorten wir uns gern niederlassen wollen.

Sie werden verstehen, dass wir solche Auskünfte nicht anonym geben, sondern wir gern von Ihnen wissen möchten, wer Sie sind. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage via E-Mail oder telefonisch!