Was wir denken, wie wir handeln ...

Unser Leitbild


Der Arbeitsmarkt verlangt derzeit und perspektiv nach immer mehr und insbesondere nach immer qualifizierteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im privaten Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe.
Eine hohe Qualität und die Praxisnähe kennzeichnen die Lehrgänge, Schulungen und Ausbildungen von LEDERER.

 

Oberstes Ziel von LEDERER ist es, die ihr anvertrauten Teilnehmerinnen und Teilnehmer (weiter „TN“) zur Prüfung zu führen, ihnen ein erfolgreiches Bestehen der im Verlauf der Kurse und Lehrgänge anfallenden Prüfungen zu ermöglichen, um im Anschluss möglichst alle in ein dauerhaftes, sozialversicherungs-pflichtiges und ihren Möglichkeiten und Neigungen entsprechendes Beschäftigungsverhältnis auf dem 1. Arbeitsmarkt zu vermitteln.

 

Hierzu ist uns ein angenehmes und partnerschaftliches Lernklima und eine das Interesse weckende Inhalts- und Stoffvermittlung wichtig. Daher werden sich im Verlauf der Maßnahmen und Lehrgänge stets alle MitarbeiterInnen von LEDERER (weiter „Dozenten“) um einen spannenden Unterricht in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bemühen.


Das Bildungsangebot von LEDERER erstreckt sich grundsätzlich auf jedwede Qualifizierungen für angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Selbständige im Bereich der privaten Sicherheitsunternehmen.

Wir, die Dozentinnen und Dozenten sehen uns als Helferinnen und Helfer unserer Maßnahmen-TeilnehmerInnen. Das Verhältnis zu den TN basiert auf einem respektvollen und freundlichen Umgang miteinander.  Jedoch wird stets auch die Übernahme von Verantwortung für das Handeln im Arbeitsalltag erörtert und eingeübt und die TN kognitiv wie mental auf den realen Arbeitsalltag vorbereitet.

 

Zugleich ist LEDERER an einem partnerschaftlichen und vertrauensvollen Umgang und Austausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der beteiligten Ämter - insbesondere der Jobcenter / ARGEn sowie der Arbeitsagenturen - interessiert. Bei Unklarheiten suchen wir stets das Gespräch zur schnellstmöglichen Klärung der Probleme.

 

Mit den beteiligten Unternehmen, insbesondere den potentiellen Arbeitgebern unserer TN, arbeiten wir eng und vertrauensvoll zusammen, haben stets deren Bedürfnisse aus der Praxis im Blick und setzen ihre Wünsche gern im Rahmen des Unterrichtes um. Wir begegnen einander entgegenkommend und auf Augenhöhe. Wir sind uns bewusst, dass jeder zufriedene Arbeitgeber zugleich für neue Chancen auf ein Praktikum oder einen Arbeitsplatz für weitere TN steht. Diese Verantwortung geben wir auch unseren TN mit auf den Weg.

 

In diesem Sinne ist die Nachbetreuung der ehemaligen und bereits vermittelten Maßnahme-TN sowie der Kontakt zu allen Ehemaligen stets von großem Interesse für MitarbeiterInnen und Leitung.

 

Diese Sorgfalt gilt selbstverständlich in noch größerem Maße für die TN, die im Nachgang der Maßnahme noch nicht unmittelbar eine Beschäftigung gefunden haben.

 

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von LEDERER legen großen Wert darauf, fachlich und didaktisch auf der Höhe der Zeit sein, was mit der möglichst regelmäßigen Teilnahme an Informationsveranstaltungen, Messen und Weiterbildungsangeboten dokumentiert wird.

 
Intern herrscht ein partnerschaftlicher Umgang mit klarer Aufgabenverteilung und Entscheidungsbefugnissen.

 

In regelmäßigen Abständen werden Dienstbesprechungen abgehalten und bei Bedarf die Möglichkeiten der Mediation in Anspruch genommen.


Achterwehr, 30.08.2017


Das Leitbild von LEDERER | Personal & Projekte besagt, wie wir miteinander und mit anderen, insbesondere mit unseren Schülerinnen und Schülern, umgehen.
Leitbild von LEDERER

 

Unser Leitbild als Bilddatei
(Wenn Sie mit der Maus auf das Bild klicken, sehen Sie es im Großformat!)