Aktuelle Lehrgänge

Schulungsort: Kiel

34aBasic2 - Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34a Gewerbeordnung

Lehrgangsdauer: 8 Wochen = 320 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Rechtsgrundlagen (Rechtssystem, Öffentliches und Privates Recht, ...)
  • Gewerberecht | Gewerbeordnung (GewO), Bewachungsverordnung (BewachV) 
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafgesetzbuch (StGB) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Strafprozessordnung (StPO) | Berufsrelevante Paragraphen
  • Umgang mit Menschen (Kommunikationsmodelle, Deeskalationsstrategien, ...)
  • Grundlagen der Sicherheitstechnik | Mechanisch / Elektronisch / Organisatorisch ("3 Säulen der Sicherheit")
  • Datenschutzrechtliche Bestimmungen / NEU ab 25.05.2018:
    Europäische Datenschutz-Grundverordnung | EU-DSGVO
  • Unfallverhütung | DGUV Vorschrift 1 und 23 / ASR 2.2 (u.a.)
  • Umgang mit Verteidigungswaffen (Grundlagen)
  • Interkulturelles Kompetenztraining

Lehrgangszeitraum:
Der Kurs startet grundsätzlich 4x im Jahr neu. Fragen Sie nach dem nächstmöglichen Einstieg.

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:00


Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren möglichst zeitgleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

 

Der nächste Lehrgang beginnt am Montag, 19. August 2019


34aPlus - Grundlagen für Sicherheitskräfte nach § 34a GewO

Lehrgangsdauer: 16 Wochen = 640 UE (Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung § 34a GewO
    (Inhalte analog Lehrgang „Vorbereitung zur Sachkunde ...“)
  • Dienstkunde-Module (verschiedene Einsatzbereiche)
  • Brandschutz- und Evakuierungshelfer-Lehrgang  
  • Sanitätsausbildung | Betriebs-Ersthelfer oder Betriebssanitäter-Lehrgang
  • Englisch für Sicherheitskräfte / sprachliche Grundkompetenzen
  • Schulung interkultureller Kompetenzen / zusätzliche Module zur Grundqualifikation im Rahmen von 34aBasic
  • Waffensachkunde nach § 7 Waffengesetz (ggf. i.V.m. § 28 WaffG)
  • Realistische Selbstverteidigung | Funktionale Fitness

Im Anschluss:

  • Gemeinsame Suche nach geeigneten, seriösen Arbeitsstellen
  • Individuelle Bewerbungsunterstützung - ggf. gemeinsame Erstellung erfolgreicher Bewerbungsunterlagen
  • Coaching und Training von Vorstellungsgesprächen

 

 

Lehrgangszeitraum:
Der Lehrgang startet alle 4 Monate neu | Dauer 4 Monate plus 1 Monat Praktikum

Unterrichtszeit:
Montag bis Freitag von 08:30 bis 16:00

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

 

Der nächste Lehrgang beginnt am Montag, 19. August 2019


Schulungsort: Hamburg

Lehrgangszeitraum:

aktuell kein Lehrgang | NEU: geplant ab Frühjahr 2020

 

Unterrichtszeit:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!

 


Schulungsort: Celle

Lehrgangszeitraum:

aktuell kein Lehrgang | NEU: geplant ab Frühjahr 2020

 

Unterrichtszeit:

Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:30

Bei Interesse melden Sie sich bitte rechtzeitig vorher an und informieren zugleich Ihre Integrationsfachkraft (IFK) oder Ihre/n Arbeitsvermittlerin/-vermittler bei der Agentur für Arbeit oder Jobcenter.

Denken Sie bitte auch daran, rechtzeitig ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen stets gern zur Verfügung!